Zubereitungsvorschläge - Rezepte

Getreidebolognese                 für 4 Personen
 
Zutaten:     
400 g        Getreidekeimlinge (Kamut oder  Weizen)
50  g          Karotten in Würfel
50  g         Sellerie in Würfel
50  g          Lauch in Würfel (oder Zwiebel)
2  El           Tomatenmark
 Dose         Pelati geschält
Salz, Pfeffer
frische Kräuter wie Basilikum, Majoran, Oregano,
Knoblauch, (auch Trockenkräuter)
2 El       Olivenöl nicht kalt gepreßt
 
                        
Zubereitung:
 
1. Olivenöl erhitzen, Gemüsewürfel beigeben
2. Tomatenmark kurz mitrösten
3.  mit gemixten Pelati aufgießen,
3. Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen
4. ca. 20 Minuten leicht kochen lassen
5. In die kochende Tomatensauce nun die Getreidekeimlinge beigeben, noch ca. 5  Min nachkochen und erst zum Schluß die frischen Kräuter beigeben
Bolognese kann man für Lasagne, Spaghetti usw: verwenden
 
Und


 
Fischfilets in Kartoffel-Sprossenkruste
mit Blattsalaten in Kürbiskernöl

Zutaten:      
660 g          Fischfilet nach Wahl (Forelle, Saibling,…)
300 g         rohe Kartoffel geraspelt mit Röstischeibe
20 g          Zwiebelsprossen
Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Zitrone,
1 dl      Olivenöl (nicht kaltgepreßt)
 
 
Zubereitung:
 
1. Fischfilets würzen
2. geraspelte Kartoffeln mit Zwiebelsprossen mischen
3. mit Salz und Pfeffer würzen
4. Die Kartoffelmasse auf den Fisch verteilen und andrücken
5. In heißer Teflonpfanne mit der Kartoffelmasse nach unten anbraten, bis es eine schöne goldgelbe Farbe erlangt hat
6. Auf der Hautseite noch fertig braten
7. Auf ein Papier legen und das Fett abtropfen zu lassen
8. Verschiedene Blattsalate sowie Sprossen nach Lust mit Aceto Balsamico und Kürbiskernöl marinieren
9. Fisch darauf setzen und das Essen genießen